Ter­mi­ne

WEIHNACHTEN @Kaiserdom Königslutter

WEIHNACHTEN @Kaiserdom Königslutter

1 8.  D e z e m b e r ,  1 8 h
K a i s e r d o m  K ö n i g s l u t t e r

Weih­nachts­kon­zert mit Clau­de Debus­sys “Dan­ses” für Har­fe und Strei­cher und dem Weih­nachts­ora­to­ri­um von Camil­le Saint-Saens.

BESCHENKT @Konzerthaus Berlin

BESCHENKT @Konzerthaus Berlin

4. + 5. D e z e m b e r

Zu Weih­nach­ten gehö­ren Weih­nachts­bäu­me, Weih­nachts­mu­sik – und natür­lich Weih­nachts­ge­schen­ke. Wir sind glück­lich, wenn wir etwas geschenkt bekom­men und sich ande­re Men­schen über unse­re Geschen­ke freu­en. Um sol­che uralten Gefüh­le und dar­um, dass man­che der bes­ten Geschen­ke gar nicht in Glanz­pa­pier ver­packt und mit Bän­dern umwi­ckelt daher­kom­men, geht es an die­sem Advents­nach­mit­tag mit Tanz, Musik und Text.

Anna Stein­kog­ler: Har­fe // Valen­tin Butt: Bajan // Mar­tin Lutz: Live-Elec­­tro­­nics // Mer­ce­des del Rosa­rio Appu­glie­se und Flo­ri­an Bil­bao: Tanz und Cho­reo­gra­phie // Chris­tin Vahl: Büh­ne und Kos­tü­me // Chris­ti­ne Mel­lich: Text, Kon­zept, Dramaturgie

Mehr Info

1:1 @Humboldtforum Berlin

1:1 @Humboldtforum Berlin

2 5. & 2 6.  S e p t e m b e r
1 0 h — 1 4 h

Der West­flü­gels des Hum­boldt­fo­rums Ber­lin wird eröff­net! Exklu­si­ve 1:1 Begeg­nun­gen mit Musi­kern und Künst­lern aus der gan­zen Welt.

Mehr Info

OXYMORON @Siechenhauskappelle Neuruppin

OXYMORON @Siechenhauskappelle Neuruppin

2 3.  S e p t e m b e r ,  1 9 h  + 2 0 h

Akkor­de­on: Valen­tin Butt
Har­fe: Anna Steinkogler

THROUGH THE LOOKING GLASS. 2 Mär­chen­wel­ten in Dia­log: Mau­rice Ravels Suite “Ma Mère l’Oye”, ein detail­ver­lieb­tes impres­sio­nis­ti­sches Klang­ge­mäl­de in zar­tes­ten Far­ben, von OXYMORON neu arran­giert und inter­pre­tiert. Und far­ben­fro­he Eigen­kom­po­si­tio­nen des Duos, die sich um Lewis Car­rolls zeit­lo­sen Klas­si­ker “Through the Loo­king Glass” drehen.

Infos und Reser­vie­run­gen unter Tel.: 03391 398844.

LA VOIX HUMAINE @Theater im Del­phi Berlin

LA VOIX HUMAINE @Theater im Del­phi Berlin

1 9. / 2 0. / 2 1.  S e p t e m b e r

La Voix Humai­ne — Oper von Fran­cis Pou­lenc und Jean Cocteau.

Aus­füh­ren­de: c/o cham­ber orchestra
Regie: Man­fred Schweigkofler.

Eine Frau. Ein Tele­fon. Ermög­licht Tech­no­lo­gie Nähe? Oder erschafft sie nur die Illu­si­on davon?

Infos und Tickets

HERZZEIT @Kappelle der Ver­söh­nung Berlin

HERZZEIT @Kappelle der Ver­söh­nung Berlin

1 9.  S e p t e m b e r ,  1 9 h

Elet­t­ra di Sal­vo, Sprecherin
Ant­je Thier­bach, Oboe d’amore
Anna Stein­kog­ler, Harfe

Inge­borg Bach­mann — Paul Celan. Eine der bekann­tes­ten Lie­bes­be­zie­hun­gen des 20. Jahr­hun­derts, und eine Geschich­te der Unmög­lich­keit. Die musi­ka­li­sche Lyrik bei­der wird in Ein­spie­lung von den Autoren selbst gele­sen. Dazu Aus­zü­ge aus dem Brief­wech­sel zwi­schen Celan und Bach­mann, die die Höhen und Tie­fen die­ser Bezie­hung nach­zeich­nen. Ein musikal.-literar. Abend, gerahmt und getra­gen von Musik von Bela Bar­tok, Fré­dé­ric Cho­pin, Astor Piaz­zol­la und Erik Satie in Bear­bei­tun­gen für Oboe d’amore und Harfe.

Mehr Infos…

DIE VERLORENE ZEIT @Zum Guten Hir­ten Friedenau

DIE VERLORENE ZEIT @Zum Guten Hir­ten Friedenau

3 1.  A u g u s t ,  1 9 h

Die ver­lo­re­ne Zeit — eine Spu­ren­su­che. Zum 150. Geburts­tag des Schrift­stel­lers Mar­cel Proust, mit schwe­re­los schwe­ben­der Musik von Clau­de Debus­sy, Gabri­el Fau­ré und Mau­rice Ravel.

Spre­che­rin: Thahn Ho. Flö­te: Liam Mal­lett. Har­fe: Anna Steinkogler.

Zum Ver­an­stal­ter.

IMPRESSIONEN @Buckow

IMPRESSIONEN @Buckow

8.  A u g u s t   2 0 2 1, 1 6 h

Klin­gen­de Impres­sio­nen — bild­haf­te Musik von Debus­sy, Bar­tok, Satie und Piaz­zol­la für Oboe d’A­mo­re und Har­fe in der Rei­he “Klas­sik im Grü­nen” im Schloss­gar­ten Buckow.

Oboe d’a­mo­re: Ant­je Thier­bach. Har­fe: Anna Steinkogler.

Zum Ver­an­stal­ter.

SCHWANENGESANG @Theater im Delphi

SCHWANENGESANG @Theater im Delphi

9. / 1 0. / 1 1.  O k t o b e r  2 0 2 0,  2 0 h

Die Neu­in­ter­pre­ta­ti­on der vier­zehn Lie­der von Schu­berts letz­tem Lie­der­zy­klus “SCHWANENGESANG” bie­tet unend­li­che Mög­lich­kei­ten, Ver­gan­gen­heit, Gegen­wart und Zukunft zu inter­pre­tie­ren. Eine Aus­wahl her­aus­ra­gen­der Künstler*innen erzeugt ein Kalei­do­skop aus Musik, Tanz und gespro­che­nem Wort. Mehr lesen…

BALKONKONZERT @Bötzowkiez

BALKONIEN — seit Shake­speare Sehn­suchts­ort und Wel­ten­büh­ne… Und in Zei­ten von Coro­na erst Recht! Wäh­rend der war­men Som­mer­wo­chen tei­len wir daher unse­re Musik und Lei­den­schaft mit Ihnen im kleins­ten Open-Air-Fes­­ti­­val der Welt und spie­len Kam­mer­mu­sik vom Feins­ten für Alle! Schau­en Sie vor­bei, wir freu­en uns auf Sie! Mehr lesen…

Aktu­el­les

WEIHNACHTEN @Kaiserdom Königslutter

WEIHNACHTEN @Kaiserdom Königslutter

1 8.  D e z e m b e r ,  1 8 h
K a i s e r d o m  K ö n i g s l u t t e r

Weih­nachts­kon­zert mit Clau­de Debus­sys “Dan­ses” für Har­fe und Strei­cher und dem Weih­nachts­ora­to­ri­um von Camil­le Saint-Saens.

BESCHENKT @Konzerthaus Berlin

BESCHENKT @Konzerthaus Berlin

4. + 5. D e z e m b e r

Zu Weih­nach­ten gehö­ren Weih­nachts­bäu­me, Weih­nachts­mu­sik – und natür­lich Weih­nachts­ge­schen­ke. Wir sind glück­lich, wenn wir etwas geschenkt bekom­men und sich ande­re Men­schen über unse­re Geschen­ke freu­en. Um sol­che uralten Gefüh­le und dar­um, dass man­che der bes­ten Geschen­ke gar nicht in Glanz­pa­pier ver­packt und mit Bän­dern umwi­ckelt daher­kom­men, geht es an die­sem Advents­nach­mit­tag mit Tanz, Musik und Text.

Anna Stein­kog­ler: Har­fe // Valen­tin Butt: Bajan // Mar­tin Lutz: Live-Elec­­tro­­nics // Mer­ce­des del Rosa­rio Appu­glie­se und Flo­ri­an Bil­bao: Tanz und Cho­reo­gra­phie // Chris­tin Vahl: Büh­ne und Kos­tü­me // Chris­ti­ne Mel­lich: Text, Kon­zept, Dramaturgie

Mehr Info

1:1 @Humboldtforum Berlin

1:1 @Humboldtforum Berlin

2 5. & 2 6.  S e p t e m b e r
1 0 h — 1 4 h

Der West­flü­gels des Hum­boldt­fo­rums Ber­lin wird eröff­net! Exklu­si­ve 1:1 Begeg­nun­gen mit Musi­kern und Künst­lern aus der gan­zen Welt.

Mehr Info

OXYMORON @Siechenhauskappelle Neuruppin

OXYMORON @Siechenhauskappelle Neuruppin

2 3.  S e p t e m b e r ,  1 9 h  + 2 0 h

Akkor­de­on: Valen­tin Butt
Har­fe: Anna Steinkogler

THROUGH THE LOOKING GLASS. 2 Mär­chen­wel­ten in Dia­log: Mau­rice Ravels Suite “Ma Mère l’Oye”, ein detail­ver­lieb­tes impres­sio­nis­ti­sches Klang­ge­mäl­de in zar­tes­ten Far­ben, von OXYMORON neu arran­giert und inter­pre­tiert. Und far­ben­fro­he Eigen­kom­po­si­tio­nen des Duos, die sich um Lewis Car­rolls zeit­lo­sen Klas­si­ker “Through the Loo­king Glass” drehen.

Infos und Reser­vie­run­gen unter Tel.: 03391 398844.

LA VOIX HUMAINE @Theater im Del­phi Berlin

LA VOIX HUMAINE @Theater im Del­phi Berlin

1 9. / 2 0. / 2 1.  S e p t e m b e r

La Voix Humai­ne — Oper von Fran­cis Pou­lenc und Jean Cocteau.

Aus­füh­ren­de: c/o cham­ber orchestra
Regie: Man­fred Schweigkofler.

Eine Frau. Ein Tele­fon. Ermög­licht Tech­no­lo­gie Nähe? Oder erschafft sie nur die Illu­si­on davon?

Infos und Tickets

HERZZEIT @Kappelle der Ver­söh­nung Berlin

HERZZEIT @Kappelle der Ver­söh­nung Berlin

1 9.  S e p t e m b e r ,  1 9 h

Elet­t­ra di Sal­vo, Sprecherin
Ant­je Thier­bach, Oboe d’amore
Anna Stein­kog­ler, Harfe

Inge­borg Bach­mann — Paul Celan. Eine der bekann­tes­ten Lie­bes­be­zie­hun­gen des 20. Jahr­hun­derts, und eine Geschich­te der Unmög­lich­keit. Die musi­ka­li­sche Lyrik bei­der wird in Ein­spie­lung von den Autoren selbst gele­sen. Dazu Aus­zü­ge aus dem Brief­wech­sel zwi­schen Celan und Bach­mann, die die Höhen und Tie­fen die­ser Bezie­hung nach­zeich­nen. Ein musikal.-literar. Abend, gerahmt und getra­gen von Musik von Bela Bar­tok, Fré­dé­ric Cho­pin, Astor Piaz­zol­la und Erik Satie in Bear­bei­tun­gen für Oboe d’amore und Harfe.

Mehr Infos…

DIE VERLORENE ZEIT @Zum Guten Hir­ten Friedenau

DIE VERLORENE ZEIT @Zum Guten Hir­ten Friedenau

3 1.  A u g u s t ,  1 9 h

Die ver­lo­re­ne Zeit — eine Spu­ren­su­che. Zum 150. Geburts­tag des Schrift­stel­lers Mar­cel Proust, mit schwe­re­los schwe­ben­der Musik von Clau­de Debus­sy, Gabri­el Fau­ré und Mau­rice Ravel.

Spre­che­rin: Thahn Ho. Flö­te: Liam Mal­lett. Har­fe: Anna Steinkogler.

Zum Ver­an­stal­ter.

IMPRESSIONEN @Buckow

IMPRESSIONEN @Buckow

8.  A u g u s t   2 0 2 1, 1 6 h

Klin­gen­de Impres­sio­nen — bild­haf­te Musik von Debus­sy, Bar­tok, Satie und Piaz­zol­la für Oboe d’A­mo­re und Har­fe in der Rei­he “Klas­sik im Grü­nen” im Schloss­gar­ten Buckow.

Oboe d’a­mo­re: Ant­je Thier­bach. Har­fe: Anna Steinkogler.

Zum Ver­an­stal­ter.

SCHWANENGESANG @Theater im Delphi

SCHWANENGESANG @Theater im Delphi

9. / 1 0. / 1 1.  O k t o b e r  2 0 2 0,  2 0 h

Die Neu­in­ter­pre­ta­ti­on der vier­zehn Lie­der von Schu­berts letz­tem Lie­der­zy­klus “SCHWANENGESANG” bie­tet unend­li­che Mög­lich­kei­ten, Ver­gan­gen­heit, Gegen­wart und Zukunft zu inter­pre­tie­ren. Eine Aus­wahl her­aus­ra­gen­der Künstler*innen erzeugt ein Kalei­do­skop aus Musik, Tanz und gespro­che­nem Wort. Mehr lesen…

BALKONKONZERT @Bötzowkiez

BALKONIEN — seit Shake­speare Sehn­suchts­ort und Wel­ten­büh­ne… Und in Zei­ten von Coro­na erst Recht! Wäh­rend der war­men Som­mer­wo­chen tei­len wir daher unse­re Musik und Lei­den­schaft mit Ihnen im kleins­ten Open-Air-Fes­­ti­­val der Welt und spie­len Kam­mer­mu­sik vom Feins­ten für Alle! Schau­en Sie vor­bei, wir freu­en uns auf Sie! Mehr lesen…

NEWSLETTER

SAITENBLICKE — BEHIND THE SCENES

AUF der Büh­ne zu ste­hen ist fan­tas­tisch — gebün­del­te Ener­gie die einen Augen­blick lang sicht­bar wird!

Was jedoch nicht im Schein­wer­fer­licht statt­fin­det, das WIE und WARUM, beleuch­te ich in die­sem Newsletter…